Brasilien

Alex Flemming

Der Einklang von Leben und Kunst ist das Ideal, das der renommierte Künstler aus São Paulo anstrebt. In der deutschen Hauptstadt hat der Weltbürger Flemming das Gleichgewicht zwischen kosmopolitischem Flair und ländlicher Intimität gefunden. weiter

Audioportrait
 
Ein echter Paulista
 
Rom des 21. Jahrhunderts
 
Die Stadt der Geier
 
Unter Cariocas

Brasilianer in Deutschland

Nicht nur vom Ball lebt der Brasilianer im Land von Goethe und Beckenbauer. Viele machen sich in Deutschland auf die Suche nach ihren Wurzeln und nach den Mythen des Landes. Kulturelle Klischees erschweren die Integration und Annäherung in beide Richtungen.

EINE REISE DURCH BRASILIEN

Alex Flemming findet São Paulo hässlich, so hässlich, dass er nicht anders könne, als die Stadt zu lieben. In der 12-Millionen-Metropole, in der Geburtsstadt Flemmings, beginnt die Reise des Malers und Bildhauers, der in seiner Heimat Brasilien einen großen Namen hat. Sie führt ihn über die Hauptstadt Brasilia, “das Rom des 21. Jahrhunderts”, in die im Amazonasgebiet gelegene Tropenstadt Belém und nach Rio de Janeiro, der großen und verführerischen Konkurrentin São Paulos. Am Strand von Ipanema endlich kommt es zum überraschenden Heimat-Bekenntnis.

Alex Flemming in Bildern

Bonusmaterial

Facebook comments
Podcasting
Gefördert durch
Weitere Portraits
JAPANBRASILIENAFGHANISTAN
share this page Share this on twitter Share this on facebook Share this on linkedin